Der Phönix aus der Asche

Oktober 23rd, 2011 No Comments »

Hallo Leute!

Ja, es gibt mich noch! Es gibt Neuigkeiten, die ich auch auf diesem Blog ankündigen wollte:

TrueMount 3 ist in Arbeit!

In dieser Version wird das Ziel verfolgt, nahezu alle Wünsche der Nutzer abzudecken. Updates und Neuigkeiten gibt es natürlich auf meinem Blog.

MfG
Nefarius

Exitus

April 20th, 2011 No Comments »

Grüß euch!

Ich werde mich nun leider von diesem Blog verabschieden, es ist einfach zu aufwändig, zusätzlich zur Entwicklung und Betreuung meiner eigenen Homepage und Repositories auch noch jedesmal hier einen Artikel zu schreiben. Wer des Englisch mächtig ist wird sich auf der Projektseite ebenso  gut zurecht finden, außerdem gebe ich Fragenden nach wie vor gerne Auskunft ;-)

Hiermit verweise ich ein letztes mal auf den offiziellen Nachfolger von Truemounter mit dem ähnlichen Titel TrueMount.

Ich gebe auch keinen Support zu Truemounter, da es nicht mein Projekt ist und ich es auch nicht weiter entwickeln kann!

In diesem Sinne, man liest sich auf http://nefarius.at/ :-)

MfG
Nefarius

Hossa…

Januar 27th, 2011 11 Comments »

…jetzt funktioniert es endlich mit dem Aktualisieren unter Vista/7! Auch habe ich ein paar Fehlermeldungen hinzugefügt, die Auskunft geben, falls es dennoch nicht klappen sollte. Was lange währt, wird endlich gut. Steam wurde immerhin auch nicht an einem Tag programmiert :-D

Mit freundlichen Grüßen
Nefarius

Distorm

Januar 23rd, 2011 2 Comments »

Grüß euch!

So, dann melde ich mich auch mal wieder zu Wort :-)

Dieses Wochenende hat sich so einiges getan, satte 4 mal habe ich ein Update raus geschoben. Eigentlich waren nur 2 geplant, aber der Updater zickt leider noch immer herum, wenn er unter Vista/7 ins Programme-Verzeichnis schreiben muss. Leider konnte ich bis jetzt noch immer nicht feststellen, warum der UAC-Dialog nicht aufpoppt, wenn er die Dateien ins Ziel kopieren soll. Dafür habe ich eine Menge anderer Bugs gefixt. So ist es jetzt (endlich) wieder möglich, Geräte wie USB-Festplatten nachträglich anzuschließen und ohne einen Finger krumm zu machen einbinden zu lassen. Da ich intern auch etwas gröber am Design geschraubt habe, sind einige Konfigurations-Schalter weg gefallen die nicht mehr benötigt werden. Außerdem wurde ein kleiner Fehler im Container-Tab korrigiert, der den “Hinzufügen”-Button nicht mehr aktivierte, wenn der Nutzer den Öffnen-Dialog abgebrochen hat.

Die wichtigste Änderung (auf die ich besonders stolz bin) ist allerdings ein TrueCrypt-Launcher Prozess, welcher TrueCrypt startet und im Speicher so patcht, dass Fehlermeldungen an TrueMount umgeleitet werden. Damit fällt nun endlich auch die dämliche Wartezeit weg, wenn das Einbinden aufgrund einer Unstimmigkeit nicht geklappt hat. Dazu muss ich allerdings anmerken, dass so manch gemeine Application-Firewall bzw. Anti-Viren Scanner das nicht so prickelnd finden, dass ich in TCs Speicher herumwühle. Gerade Nutzer von Comodo oder ZoneAlarm werden ein paar hübsche Meldungen um die Ohren fliegen. Das ist normal und falscher Alarm da ich eine Technik verwende, die viele Viren ebenfalls nutzen um sich in fremden Prozessen zu tarnen. Ich habe mein Tool auch von zahlreichen Scanner überprüfen lassen, damit ihr wieder gut schlafen könnt:

Der Quellcode ist natürlich ebenfalls einsehbar (siehe Projektseite). Das Programm greift übrigens nicht in den Treiber ein, also keine Angst, die Daten bleiben unberührt und sollte TC mal abstürzen hat das keine negative Auswirkungen (ich bin selbst sehr bedacht auf die Sicherheit meiner Daten, sonst würde ich es nicht veröffentlichen). Ihr könnt TrueCrypt selbst problemlos parallel als Hintergrund-Task laufen lassen, das stört sich gegenseitig nicht. Was ich zum automatischen Aktualisierungsprozess noch anmerken möchte:

Sollte das Aktualisieren nicht funktionieren, startet TrueMount als Administrator oder verschiebt es in ein Verzeichnis mit Schreibrechten!

Gut, ich denke das war es mal wieder, viel Spaß beim Testen, wir nähern uns einer ersten Stable-Variante :-) Der nächste große Umbau inkludiert das Laden von Passwort- und Schlüssel-Dateien via diverser Protokolle. Ich hoffe es ist mir niemand böse dass ich diese (sch**ss) Hotkeys raus geworfen habe, das hat mir zu viel Zeit und Nerven gekostet. Feedback ist wie üblich erwünscht, aber bitte zu TrueMount nicht Truemounter, das ist nicht mein Bier :-P

Quaestio omnis

Januar 4th, 2011 No Comments »

Ein schönes Jahr 2011 euch allen!

Ich stehe derzeit etwas an und benötige Feedback, da das Poll-Plugin nach einem Update meiner Plattform aus ungeklärten Gründen den Geist aufgegeben hat, habe ich schnell selber was zusammengeschustert. Jeder Nutzer ist eingeladen, an der neuesten Umfrage teilzunehmen. Da der ganze Spaß nicht wenig zusätzliche Arbeit für mich bedeutet, muss ich zumindest wissen, was für den gemeinen Nutzer das nächst wichtigere Feature ist. Danke schon mal.

Mit freundlichen Grüßen
Nefarius

Silentium

Dezember 17th, 2010 1 Comment »

Grüß euch!

Ja ich gebe zu, es war in letzter Zeit still um das Projekt. Ich bin mir durchaus bewusst, dass immer noch lästige Bugs existieren und neue Features nicht weniger Bugs mit hinein gerissen haben. Doch die Ferienzeit naht mit großen Schritten und lässt mir hoffentlich wieder mehr Zeit für TrueMount übrig. Nebenbei lerne ich wieder fleißig C++ und befasse mich mit dem Quellcode von TrueCrypt, um noch mehr Funktionalität herausholen zu können. Kleinere Fixes werde ich zukünftig nicht mehr ankündigen, es ist schlichtweg ein unnötiger Mehraufwand für mich, jedesmal 2 verschiedene Webseiten zu aktualisieren. Der integrierte Auto-Updater ist soweit stabil und wird lt. meinen Statistiken auch fleißig genutzt, Patches folgen also automatisiert und vollkommen unkompliziert! Nun denn, wünsche ich schon mal voraus ein frohes Fest :-)

Mit freundlichen Grüßen
Nefarius

Updater fixed

November 25th, 2010 4 Comments »

Jo!

Nebst Aufräumung der Projektseite habe ich mich noch schnell über den Updater hergemacht und siehe da: die UAC ploppt jetzt nach dem Download auf und bittet um Schreibrechte, solltet ihr TrueMount irgendwo im Untergrund der Systempartition installiert haben. Ihr seht also: Feedback bringts :-) Nebst Layout habe ich auch diverse URLs und meine IDE geändert, damit ich in Zukunft schneller und unkomplizierter Updates hochladen kann. Davon profitiert ja wohl jeder ;-) Beachtet bitte, dass ich immer zuerst die Updates zur Verfügung stelle und eventuell mit etwas Verzögerung die Hauptseite aktualisiere.

Mit freundlichen Grüßen
Nefarius

PS: das Setup lebt wieder!

Scary code

November 24th, 2010 4 Comments »

N Abend zusammen!

Ich habe ein weiteres (scheinbar beliebtes) Feature portiert: die manuelle Passwortabfrage. So geht’s:

  1. Unter Anwendung die Option Ignoriere alle Schlüsselgeräte aktivieren (keine Sorge, die Passwort-Dateien funktionieren auch damit weiterhin). Update: dieser Schritt ist seit dem jüngsten Update optional! Weiter mit Schritt 2:
  2. Beim verschlüsselten Medium eurer Wahl ein Häkchen bei Erfrage Passwort setzen.
  3. Sofern mehrere Partitionen/Container vorhanden, zurück zu Punkt 1 ;-)
  4. Es gibt keinen Punkt 4!

Voraussetzung ist natürlich, dass der Geräte-Wächter läuft, das kam wohl nicht so ganz rüber :-) Noch ein tolles Feature: eine About-Box hat’s jetzt auch ;-) Zugegeben, es ist ein schneller Workaround, ich werde die Autostart-Algorithmen noch weiter durchdenken. Schließlich soll es ja komfortabel sicher bleiben.

Das Update gibt’s derzeit nur per Auto-Updater, einfach TrueMount neu starten oder den entsprechenden Menüeintrag klicken. Links folgen natürlich auf der Projekthauptseite. Fröhliches Testen!

Mit freundlichen Grüßen
Nefarius

Return of the Unknown

November 16th, 2010 8 Comments »

Hallöle! =)

Ja, es gibt mich noch. Bin zwar etwas mit meinem Medizin-Studium beschäftigt, allerdings wurde mir heute von ein paar Bugs berichtet, die ich (genau wie fakultativ anaerobe pathogene Kokken) nicht am Leben lassen kann! :D Was ich so dazugepanscht habe findet sich wie üblich im ChangeLog zum nachlesen. Das aktuelle Release findet ihr wie immer hier (heute gibt es mal keinen Deep-Link, dann kommt es hoffendlich etwas besser rüber, dass ich NICHT der Entwickler des TrueMounters sondern von TrueMount bin ;)). Heiteres Testen, die ToDo-Liste ist noch lang, schrumpft aber mit der Zeit…

Mit freundlichen Grüßen
Nefarius

Murphy’s law

Oktober 11th, 2010 6 Comments »

Einen schönen Wochenbeginn euch allen!

Also wenn etwas schief geht, dann natürlich komplett. Falls ihr euch verzweifelt bemüht habt Container-Dateien hinzuzufügen, die wurden im letzten Release leider immer wieder durch eine – ja, eine einzige – Zeile Debug-Code beim Schließen von TrueMount gelöscht. Das hat mich ein Stündchen Debuggen gekostet, bis ich das wieder gefunden hatte… Doch nun funktioniert der Spaß wieder. Wer zu den Glücklichen zählt, die das Update-Feature aktiviert haben, wird beim nächsten Start in den Genuss der neuesten verbesserten Version kommen. Noch dazu habe ich eine neue Funktionalität eingebaut: eingebundene Medien können jetzt separat per Tray Menü ausgeworfen werden. Auf geht´s:

Anscheinend nutzt keine von euch Container-Dateien oder der Fehler war euch egal ;-)

Mit freundlichen Grüßen
Nefarius

PS: Es läuft gerade eine Abstimmung auf der Projektseite, wenn ihr das Programm mögt seid so nett und spendet 2 Klicks :-)